Schuljahr 2016 / 17

Sportfest

Am Donnerstag, dem 8. Juni, fand wieder anlässlich der Bundesjugendspiele unser Sportfest statt.

Alle Kinder der Klassen 1 bis 4 versuchten beste Ergebnisse beim 50m Lauf, beim Schlagball werfen und beim Rundenlauf zu erzielen.

In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien wurden dann die Teilnehmerurkunden, die Siegerurkunden und die Ehrenurkunden für unsere sportlichsten Schüler und Schülerinnen übergeben.

Ehrenurkunden für unsere Erfolgreichsten

 

 

 

Eine Menge Applaus hallte über den Schulhof und strahlende Gesichter zeugten von Stolz über die erbrachten Leistungen.

Eine besondere Auszeichnung erhielten 2 Sportler aus der Klasse 4, die nicht nur bei den Bundesjugendspielen sondern bei allen Wettkämpfen um Siege für unsere Grundschule rangen, einen großen Beitrag dazu leisteten und trotzdem bescheiden auftreten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vater-Kind-Camp in Wahns

Die Klasse 3 hat vom 9. bis 11. Juni wieder ein Vater-Kind-Camp in Wahns in der Borbach durchgeführt.

Schon Wochen vor dem Termin trafen sich die Vatis und einzelne Muttis, um das Wochenende perfekt vorzubereiten.

Als es dann endlich soweit war, wurden am Freitagabend ab 17.00 Uhr die Zelte aufgebaut.

Natürlich folgte dann eine sehr kurze Nacht, da alle erst spät ins „Bett“ sind.

Am Samstag nach dem Frühstück folgten viele gemeinsame Spiele. Großen Spaß hatten die Kinder mit der selbstgebauten Wasserrutsche. Diese Abkühlung nutzten nicht nur die Kinder, sondern auch zahlreiche Vatis.

Am Nachmittag kamen einige Muttis mit Kaffee und Kuchen. Später sind sie natürlich wieder nach Hause, da nur die Vatis mit den Kindern gezeltet haben.

Ein besonderes Ereignis folgte dann abends, eine Nachtwanderung mit „Gruselfaktor“. Ein Vater hatte sich versteckt und machte angsteinflößende Geräusche. Obwohl die Kinder ja bereits zu den „Großen“ in der Grundschule zählen, verfehlte dies nicht seine Wirkung.

Für eine prima Verpflegung war natürlich auch gesorgt. Es gab Bratwürste, Wiener Würstchen, Gehacktesbrot vom Rost, Wildgulasch, ausreichend Getränke und noch vieles mehr.

Am Sonntag nach dem Frühstück wurden dann die Zelte wieder abgebaut und die Heimreise angetreten.

Es hat allen Kindern und deren Vätern sehr gut gefallen!

Kein Wunder war es dann, dass Wünsche für eine Wiederholung geäußert wurden.

Wie erlebten die Kinder dieses Wochenende?

Ein großer Teil der Erlebnisberichte können im Original betrachtet werden. Klicken Sie einfach auf den Namen des „Nachwuchsjournalisten“ und lesen Sie weiter!

Fabian      Adrian     Jannis     Jonas     Felix     Lara     Niko     Lennard     Leni     Nils     Robin     Rosalie     Sophie

 

 

 

 

 

Schulfest am 12. Mai 2017

Zahlreiche Besucher durfte die Grundschule „Am Hahnberg“  wieder auf dem Schulgelände begrüßen.

Zum  Schulfest waren am Nachmittag die Kinder mit ihren Familien und Interessierte gekommen und trotz zahlreicher Unwetter in der Region blieb der Schulhof in Oepfershausen trocken.

 

 

Die Angebote zum Mitmachen konnten deshalb gut genutzt werden.

 

 

 

 

 

 

In der Turnhalle durfte man sich sportlich betätigen und einige mutige Kinder und Mamas beteiligten sich beim Zumba.

Das Natur-Aktiv-Museum hatte geöffnet und lud zum Erforschen und Entdecken ein. Beteiligen konnte man sich auch an den Stationen des Biosphärenreservates, der Kunststation Oepfershausen und des Landschaftspflegeverbandes.

 

 

 

 

Natürlich durfte auch das „Kinderschminken“ nicht fehlen und fand großen Zuspruch. Eltern und Mitglieder des Fördervereins hatten ein großes Kuchenangebot bereitgestellt und sorgten für die Verpflegung am gesamten Nachmittag. Den Abschluss fand das Schulfest in diesem Jahr mit dem Leseabend in der Schulbücherei, der traditionell jeden Monat angeboten wird.

Das nun zum dritten Mal in Folge stattfindende Schulfest zum Ende des Schuljahres hat sich zu einem Höhepunkt entwickelt und wird sicher aufgrund der guten Resonanz auch im nächsten Jahr wieder durchgeführt.

 

 

 

 

Beteiligung an der Protestaktion gegen die Stromtrasse Südlink

Auch aus unserer Grundschule beteiligten sich 35 Kinder mit ihren Eltern und auch Lehrerinnen mit ihren Familien an der Protestaktion am vergangenen Sonntag in Friedelshausen.

Eine Bürgerinitiative lud ein, um auf die Probleme hinzuweisen, die eine Stromtrasse mit sich bringt. Deutlich wurde sich positioniert und laut und deutlich Nein zum „Raubbau an der Natur im Werratal, der Rhön sowie an den Ausläufern des Thüringer Waldes“ gesagt.

 

 

 

Adventsbesinnung

Immer am Montagmorgen nach den Adventssonntagen trafen sich alle Grundschüler und Lehrerinnen in der Turnhalle. Weihnachtslieder und brennende Kerzen am Adventskranz erzeugten eine besinnliche Atmosphäre. Jedes Mal wurde dann eine Geschichte vorgetragen, welcher alle mit Spannung folgten.

Nur die letzte Adventsbesinnung überraschte mit einem anderen Programm. Unter Leitung des Musiklehrers Frank Schmidt von der Musikschule Fröhlich boten die jungen Musiker eine Auswahl von Weihnachtsliedern und anderem dar.

Zur Freude aller Zuschauer führte die Klasse 3 noch das kleine Theaterstück „Der Schneemann und der Weihnachtsmann“ auf.

 

 

 

 

 

 

 

Mit dem Adventssingen der Chöre aus der Region startete der diesjährige Weihnachtsmarkt unserer Grundschule am 1. Advent in der Kirche zu Oepfershausen.  Auch die Schülerinnen und Schüler gaben zwei Adventslieder zum Besten und nahmen zahlreich an der Veranstaltung teil.

Die Mitglieder des Fördervereins, Eltern und Bewohner des Dorfes trugen zum Gelingen des kleinen Weihnachtsmarktes auf dem Anger bei. Bei Bratwurst, Glühwein und Waffeln konnte man die Strickwaren des Seniorenvereins oder die Basteleien der Kindergärten bestaunen und käuflich erwerben. Die Kaffeestube wurde vorsorglich in die größeren Räumlichkeiten des Schlosses verlagert und fand guten Zuspruch.

Auch der Weihnachtsmann durfte natürlich nicht fehlen und jedes Kind, das ein Gedicht oder ein Lied vortragen konnte, wurde dafür auch belohnt.

Herzlichen Dank allen Helfern, Mitwirkenden und Besuchern.

.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Radionacht

Jedes Jahr am letzten Freitag im November startet die ARD-Radionacht. In diesem Jahr durften die Viertklässler in der neuen Bücherei übernachten und den Geschichten zum Thema „Abgefahren – mit der ARD-Kinderradionacht auf Zeitreise“ lauschen. Comedy und coole Songs gehörten neben Mitmach-Hörspielen ebenfalls zum Programm.radionacht

Auch für die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4 gab es jede Menge Aktivitäten zwischendurch.

Sportlich wurde es etwa beim „Wurmfight“ im Schlafsack oder beim Zweifelderball in der Turnhalle.

Außerdem wurden „Arme, rostige Ritter“ gebacken und ein „Future Cocktail“ zubereitet.

Basteln konnten sich die Kinder ein „Altmesopotamisches Amulett“ und eine „Indianerkette mit Federn“.

Nach ein paar Stunden Schlaf wurde noch gemeinsam gefrühstückt und dann vielleicht bei manch einem das eigene Bett nach der Heimfahrt aufgesucht.

.

 

 

Weihnachten im Schuhkarton

Auch in diesem Jahr beteiligten sich unsere Schülerinnen und Schüler an der Geschenkaktion für Kinder in Not.

42 gefüllte Päckchen machten sich von unserer Grundschule auf den langen Weg, um in der Weihnachtszeit den Kindern übergeben zu werden.

.

 

 

 

 

 

 

Vorrunde Zweifelderball

Am 03.11.2016 fand in der Turnhalle der Grundschule Frankenheim ein Zweifelderballturnier statt.

Von allen teilnehmenden Mannschaften belegte unsere Grundschule den 1. Platz.

Teilgenommen haben Kinder aus den Klassen 3 und 4.

 

 

 

 

 

 

 

„Klassentreffen“ und Auszeichnungen

Am letzten Schultag vor den Sommerferien 2016 trafen sich alle Schülerinnen und Schüler mit den Lehrerinnen noch einmal in der Turnhalle.

Mit viel Applaus und einer Urkunde wurden nun die Schüler für besondere Leistungen im Schuljahr 2015/2016 gewürdigt. Auch die Ehren-, Sieger- und Teilnehmerurkunden der Bundesjugendspiele wurden mit Spannung erwartet.

Zuletzt galt es noch die Kinder der Klasse 4 aus der Grundschule zu verabschieden und ihnen viel Erfolg auf ihrem weiteren Weg zu wünschen.

  • Kalender

    << Okt 2019 >>
    MDMDFSS
    30 1 2 3 4 5 6
    7 8 9 10 11 12 13
    14 15 16 17 18 19 20
    21 22 23 24 25 26 27
    28 29 30 31 1 2 3
  • Fahrplan Bus&Bahn Thüringen